Mitarbeit und Beteiligung

Wir sind davon überzeugt, dass christliche Gemeinde nicht als Betreuungskirche lebt,sondern als "Beteiligungskirche".
Dementsprechend leben wir einen einfachen Grundsatz:
Wir entwickeln - etwa als KGR und/oder als Pfarrteam - keine theoretischen Konzepte, für die wir dann händeringend und meist vergeblich Leute suchen, die sie umsetzen.
Wir versuchen, Menschen in dem zu unterstützen, was sie gerne einbringen und aktiv gestalten möchten. Ausdruck dieser Haltung ist nicht zulezt die Intiative lebenswert: siehe hier

 

Möglichkeiten der Mitarbeit und Unterstützungsangebote

Möglichkeiten der Beteiligung